Minipost Mittwoch + Memebox Code

(Scroll down for English) 
Schon lange habe ich nicht auf Deustch geschrieben… Es macht viel Mühe, und ich bin echt faul. Ich weiss, dass ich mehr üben sollte, auch zu Hause. Viele Wörter und Präpositionen, die ich vorher kenne, muss ich wieder im Wörterbuch nachschauen. Ich bin nutzlos. Zum Glück erinnere ich mich noch an alle Grammatik, die ich gelernt habe.

Ich möchte nicht mehr Memebox Reviews schreiben, schätze ich, weil sie zu viel Arbeit sind. Ich habe schon aufgehört, neue Boxen zu bestellen. Ich habe viel zu viel Produkte, die ich benutzen muss! Kurze Reviews und neue Bestellungen mache ich weiter nächstes Jahr in den USA.

Ich habe aber einen neuen Memebox-code bekommen! Den könnt ihr einmal im September durch mein Affliate-link benutzen. Das bedeutet, ihr müsst ein Link auf dieser Seite klicken, bevor ihr etwas kauft.

53UF – Spart ihr $5 an einer Memebox (oder Superbox, Luckybox, usw.)
Mehr Codes könnt ihr auf meiner Memebox Deals page finden.

Meine Decke wird fast fertig gestrickt. 3 Knäuel sind übrig! Ich werde nicht alle 25 Knäuel benutzen. Der Rest kann ich für eine Mütze, Handstulpen und vielleicht einen Schal bewahren. Ich kann kaum warten, bis die Decke fertig ist, weil mir im Bett immer kalt ist. Draussen ist es noch wie Sommer, aber es ist in unserem Schlafzimmer sehr kalt. Nach der Decke will ich für mich eine Strickjacke stricken. Das wird aufregend und bestimmt herausfordernd. Die Strickanleitung habe ich schon.

Meine beiden Charlie Bears habe ich letzte Woche erhalten. Die sind sooo niedlich! Gestern bestellte ich Bray, ein 52cm grosser Bär… ooh. Normalerweise mag ich zwar die kleineren Bären, da sie besser zum Kuscheln sind, aber Bray ist ein lila Bär, den ich haben muss!

Ok das ist alles, was ich euch erzählen kann. Jetzt muss ich alles auf English schreiben, hoi.

It’s been ages since I’ve written in German (as above). It requires a lot of effort and I am very lazy. I know that I should practise more, also at home. There are many familiar words and prepositions which I still have to look up in the dictionary. Useless. Thankfully though, I still remember all the grammar I learned.

I don’t think I will continue to review my Memeboxes, since it’s just too much work. I’ve also stopped ordering new boxes. I have just too many products to use! I’ll continue with short reviews and ordering boxes when I’m in the US next year.

Oh, I’ve also received a new Memebox code for September! You can use the code once in September when purchasing through my affiliate link. That means you have to click on one of the links on this page before ordering.

53UF – $5 off any Memebox order
You can find more codes on my Memebox Deals page.

My Afghan throw is almost done! Only 3 balls left to go, which would be 15 in total. I won’t use all 25. I’ll save the remainder for a cap/beanie, hand warmers and maybe a scarf. I can’t wait for it to be done, since I’m always feeling cold in bed at night. It’s pretty much summer during the day, but it’s really cold in our bedroom. After finishing the throw, I would love to make myself a cardigan. That is really exciting and will again be challenging.

Well that is all for now.

Bild der Woche // Photo of the week

Afghan throw
My Afghan throw, mid-way. I used a simple reversible triangle stitch pattern.

Etwas Neues — Minipost am Mittwoch

BlogTitle_MinipostMittwoch

Ich habe die Idee zwar von einem anderen Blog “geklaut”, aber ich mache den Posten am Mittwoch statt am Sonntag. Ich weiss, “statt” muss man mit Genitiv benutzen, aber ich sag es lieber mit Dativ.
Ich schätze, dass ich diese Woche kaum erledigen würde, weil ich einfach faul und krank bin. Ich hatte gestern Heuschnupfen und das war richtig unangenehm.
Michi hat gesagt, dass ich den nächsten Deutschkurs besuchen solle. Hmm…

Was habe ich vom letzten Mittwoch bis heute gemacht?

Gekauft: Memebox Aloe Vera, Nici Beauty Pferd, Lush No Drought, eine Bommeldekoration von Manor
Gelesen: Dark Secrets von Lara Steel auf Deutsch fertig gelesen
Gehört: No. 13 Danses des Cygnes
Gesehen: viele britische Sendungen (Commonwealth Games, BBC News)
Gespielt: Magic Piano mit dem iPad
Gemacht: noch einen Teddybearpullover
Getan: viele Blythe-Puppendinge organisiert (und gelagert)
Gewünscht: einen Ara Nici Plüschtier und Memeboxen
Gefreut: über die regnerischen Sommertage, auf Bestellungen von Deutschland
Geärgert: über mich, weil ich in letzter Zeit spät aufgestanden bin

Bilder der Woche

Frey Cremetta Another knitted pullover Nici grey horse Beauty
Schokolade der Woche // Der gestrickte Pullover // Nici Pferd Beauty

Dresses from Justine! Pompom decoration from Manor - on sale No Drought
Blythe Anziehsachen von Justine // Bommeldekoration // Trockenshampoo

Teddy bears and sweaters

Now that I have more free time (it’s a long story which I will not go into), I started knitting again. I finished up an old loop scarf and now I’m making a few teddy bear sweaters. I was never really a fan of teddy bears, but suddenly, I can’t help myself. It started with Build-a-Bear. I took out my old CamoBear when I started thinking about our move next year, and what I will do with some unloved plushies. I already started clearing out some small unwanted stuff. Anyway, back to topic, I took the teddy out, and I instantly dressed him in what clothes he had. I even checked out the German Build-a-Bear website and found some cute outfits, including the German national football team outfit. Want!

Within a week, I had bought 3 teddy bears (!!) They were from varying brands: One pre-loved purple Build-a-Bear, one white Aurora teddy and another all the way from Australia by Minkplush, called Norman. Here he is:

Norman in his sweater

I really wanted to clothe them, especially the ones from other brands. I straight away knitted a sweater following a pattern from Craftbits.com. It’s meant for a 14” bear, but I only have 13” or 16” bears. Nevertheless, the sweater still more or less fits 13″ Norman bear. I used 4.0 mm needles for the rib stitch and 4.5 mm needles for the stockinette stitch. I followed the pattern exactly, except for the neck band, where I picked up all the live stitches and did one round of stockinette, though I should not have, and then I knitted only 5 rows of rib stitch instead of 6. I used Jeny’s surprisingly stretchy bind-off. This stretchy bind-off is the best I’ve ever tried. It is a bit bulky, but the benefits outweigh that small negative point.

Knitted sweater

The pink knitted portions look quite uneven, because I unravelled the yarn from another project, and I suppose the kinks are to blame. I’m already starting the next sweater in finer yarn, so maybe someone else in my menagerie of plushies will be clothed soon.

Clothed Nici Gustav

Plush toys with clothes are all the rage right now — at least to me! This Nici Jolly Gustav is wearing a set of pyjamas with bedroom slippers from the Nici Dress Your Friends range. I’m hopeless at sewing when I need to make my own patterns. Perhaps I’ll try it one day.